Michael, Tiefbauerlehrling bei GRANIT

Tiefbauer/in / Tiefbauerspezialist/in

Lehrzeit
3 Jahre
Deine Tätigkeiten

Neben weithin sichtbaren Bauwerken, wie Brücken, Straßen oder Tunnel zählen aber auch Geländeveränderungen, Leitungs- und Kanalbauten zu Deinem Tätigkeitsfeld. Häufig bist Du als Tiefbauer der Erste auf der Baustelle – richtest sie ein, sicherst das Gelände ab, sorgst für die Verlegung der Rohleitungen und errichtest Verbauten und Stützmaßnahmen. Du zeigst aber auch gegen Ende eines Bauvorhabens Dein können, indem Du Plätzen und Einfahrten mit verschiedensten Bodenbelägen einen individuellen Touch gibst. Hier sind Genauigkeit und Präzision gefragt, ebenso wie die Liebe zum Detail. Mit Deinen Kollegen erfährst Du alle Facetten Deines Fachgebiets.

Deine Ausbildung umfasst nicht nur die tägliche Arbeit auf den Baustellen. Fachwissen eignest Du Dir auch in der Berufsschule und dem Lehrbauhof an. In den mindestens drei Jahren Deiner Lehrzeit kannst Du von der Erfahrung Deiner Kollegen, Deiner Lehrer und Ausbilder profitieren, die Deinem Können den letzten Feinschliff verpassen.

Neben einer abwechslungsreichen Tätigkeit und einem guten Verdienst warten auch nationale und internationale Wettbewerbe auf Dich, bei denen Du Dein Können und Wissen unter Beweis stellen kannst.

Deine Fähigkeiten und Interessen

gute Reaktionsfähigkeit

Witterungsunempfindlichkeit

handwerkliche Geschicklichkeit

Konzentrationsfähigkeit

Koordinationsfähigkeit

technisches Verständnis

Sicherheitsbewusstsein

Unempfindlichkeit gegenüber Staub und Dreck