06. Dezember 2016 11:24 Alter: 1 year

05. Dezember 2016: Spatenstich GTNMS Stammersdorf

Die neue Schule entsteht auf einem rund 11.000 Quadratmeter großen Baufeld auf dem ehemaligen Gleisgelände des Endbahnhofes der Stammersdorfer Lokalbahn. Im Anschluss an ein historisches Heizhaus auf dem Nachbargrundstück werden zwei Turnsäle angeordnet, an die ein Sportplatz anschließt. 

Der Schule vorgelagert ist direkt am Regnerweg ein öffentlicher Vorplatz, der einen Mehrwert für die ganze Nachbarschaft darstellt. Vom Vorplatz gelangt man zum zentralen Eingangsbereich, dem Herz der Schule. Die Aula bietet unter anderem Zugang zur Bibliothek, zum Musikzimmer und zum Speisesaal. Sie ermöglicht auch einen direkten Durchblick zur Brünner Straße. Eine besondere Attraktivität stellen die überdachten Terrassen entlang der Westfassade dar. 

Auch in ökologischer Hinsicht setzt die Schule modernste Maßstäbe. 

Bauherr: GTNMS RBI Immobilien-Leasing GmbH 
Baubeginn: 11/2016 

drucken