04. Mai 2019 11:27 Alter: 5 yrs

03. Mai 2019: Spatenstich Neubau der Pharmaproduktionshalle PII

Der Medikamentenhersteller Gerot Lannach baut seinen Standort in Lannach um 60 Millionen Euro aus. Somit soll nicht nur die Fertigung von flüssigen Arzneimitteln möglich und die Produktionskapazität insgesamt verdoppelt werden, sondern es werden im Endausbau auch rund 100 Arbeitsplätze entstehen. Das mit Abstand größte Investitionsprojekt der Unternehmensgeschichte von Gerot Lannach / G.L. Pharma  umfasst eine 15.000 m² große verbaute Fläche.
Zum Spatenstich sind auch Größen aus Politik und Wirtschaft gekommen, allen voran Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller, Bürgermeister Josef Niggas, Wirtschaftskammer-Regionalstellobmann Manfred Kainz u.v.a.

Auftraggeber: Bartenstein Holding GmbH
Fertigstellung: Juni 2020

> Fotos: © Foto Augenblick

drucken