30. November 2019 11:27 Alter: 11 days

29. November 2019: LKH Leoben Sanierung ET 1

In einer Bauzeit von lediglich 3 Monaten wurden auf der bestehenden Intensivstation des LKH Leoben vier Etagen mit jeweils ca. 600 m2 und eine Technikzentrale errichtet. Die Arbeiten wurden bei fortwährendem Betrieb der darunterliegenden Intensivstation und der benachbarten Onkologie durchgeführt. Dieser Drahtseilakt konnte nur durch enges Zusammenwirken der Krankenhausmitarbeiter, dem Projektteam der Kages/ÖBA und unseren "Granitlern" vollbracht werden. In den kommenden 3 Jahren wird der Erwachsenentrakt und die Kinderambulanz durch die Granit als Baumeister komplett um- bzw. zugebaut.

Danke an die Bauherrenschaft für die gute Zusammenarbeit.

> Fotos

drucken